Sie sind hier: Steildach
Zurück zu: Leistungen
Allgemein: Kontakt Impressum

Suchen nach:

Steildach

Die Krone des Hauses

Als Steildach wird ein Dach bezeichnet, welches einen Neigungswinkel von mindestens 5 Grad aufweist. Das Steildach gehört du der Dachform, welches in Deutschland am meisten verbreitet ist.

Der Spezialist unterscheidet 2 Arten des Steildaches:

Ein Steildach, ob symmetrisch oder asymmetrisch ausgerichtet, verleit Ihrem Haus ein schönes Aussehen. Aber wo ist überhaupt der Unterschied zwischen einem symmetrischen- und asymmetrischen Steildach?

Einfach gesagt, ein symmetrisches Steildach verfügt über Fußgelenke, die auf gleicher Höhe liegen. Das Dach liegt auf allen Seiten gleich auf und auch die Neigungswinkel sind gleich.
Bei einem asymmetrischen Steildach sind die Neigungswinklen unterschiedlich groß - was z. B. bei einem Haus mit unterschiedlichen Fassadenhöhen der Fall ist.

Vorteile eines Steildaches